Angebote zu "Radverkehr" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Graf, Thiemo: Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Handbuch: Radverkehr in der Kommune, Titelzusatz: Nutzertypen, Infrastruktur, Stadtplanung, Marketing - Das Hygge-Modell - Ergänzungen zur ERA, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. erweiterte Auflage, Autor: Graf, Thiemo, Fotograph: Graf, Thiemo, Verlag: Thiemo Graf Verlag // Thiemo Graf Verlag und Buchhandel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fahrrad // Rad // Velociped // Kommunalpolitik // Installation // Bau // Sanitärtechnik // Stadtplanung // Straßenbau // Straßenbauer // Umwelt // Schutz // Umweltschutz // Verkehrsplanung // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Lehrbuch // Skript // Enzyklopädien und Nachschlagewerke // Stadt // und Gemeindeplanung // Planung des ländlichen Raums // Verkehrsplanung und // politik // Verkehrsingenieurwesen // Ver // und Entsorgungstechnik // kommunales Ingenieurswesen // Fahrräder und nicht-motorisierte Verkehrsmittel: Ratgeber // Sachbuch // Wartung, Rubrik: Öffentliche Verwaltung, Seiten: 434, Gewicht: 1058 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Graf, Thiemo: Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Handbuch: Radverkehr in der Kommune, Titelzusatz: Nutzertypen, Infrastruktur, Stadtplanung, Marketing - Das Hygge-Modell - Ergänzungen zur ERA, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. erweiterte Auflage, Autor: Graf, Thiemo, Fotograph: Graf, Thiemo, Verlag: Thiemo Graf Verlag // Thiemo Graf Verlag und Buchhandel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fahrrad // Rad // Velociped // Kommunalpolitik // Installation // Bau // Sanitärtechnik // Stadtplanung // Straßenbau // Straßenbauer // Umwelt // Schutz // Umweltschutz // Verkehrsplanung // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Lehrbuch // Skript // Enzyklopädien und Nachschlagewerke // Stadt // und Gemeindeplanung // Planung des ländlichen Raums // Verkehrsplanung und // politik // Verkehrsingenieurwesen // Ver // und Entsorgungstechnik // kommunales Ingenieurswesen // Fahrräder und nicht-motorisierte Verkehrsmittel: Ratgeber // Sachbuch // Wartung, Rubrik: Öffentliche Verwaltung, Seiten: 434, Gewicht: 1058 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch: Radverkehr in der Kommune ab 89 € als gebundene Ausgabe: Nutzertypen Infrastruktur Stadtplanung Marketing - Das Hygge-Modell - Ergänzungen zur ERA. 2. erweiterte Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl des Verkehrsmittels wird wesentlich von psychologischen Prozessen beeinflusst: subjektiven Empfindungen, Gewohnheiten und Routinen sowie der Wahrnehmung von Umwelt und Raum. Das Handbuch zeigt anschaulich und praxisnah auf, was Menschen vom Radfahren abhält und mit welchen Maßnahmen Kommunen den Modal Split-Anteil des Radverkehrs nachhaltig erhöhen können. Dafür werden vier klassische Nutzertypen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen beschrieben sowie die kommunalen Handlungsfelder in den einzelnen Fachbereichen verständlich aufbereitet (interdisziplinäre Perspektive). Grundlage ist das vom Institut für innovative Städte auf Basis wissenschaftlicher Studien und umfassender Praxiserfahrungen entwickelte Hygge-Modell mit seinem integrativen Ansatz. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das Sicherheitsgefühl und beantwortet die Frage, wann die Führung des Radverkehrs im Seitenraum der Führung auf der Fahrbahn überlegen ist. Der Leser ist anschließend in der Lage zu erkennen, welche Faktoren im Radverkehr Stress erzeugen und wie eine attraktive, nutzerorientierte Radverkehrsförderung gestaltet werden kann. Insofern dient das Handbuch als ideale Ergänzung zu bestehenden Regelwerken wie der ERA (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen) und macht es zu einem Standardwerk für Stadt- und Verkehrsplaner sowie Entscheider aus Politik und Verwaltung.Eine abwechslungsreiche Mischung aus Best-Practice-Beispielen, Fallstudien, Gastbeiträgen, Parallelen zu anderen Lebensbereichen und eine umfassende Bildersammlung aus dem In- und Ausland lassen das Handbuch zu einem spannenden und leicht lesbaren Nachschlagewerk werden.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl des Verkehrsmittels wird wesentlich von psychologischen Prozessen beeinflusst: subjektiven Empfindungen, Gewohnheiten und Routinen sowie der Wahrnehmung von Umwelt und Raum. Das Handbuch zeigt anschaulich und praxisnah auf, was Menschen vom Radfahren abhält und mit welchen Maßnahmen Kommunen den Modal Split-Anteil des Radverkehrs nachhaltig erhöhen können. Dafür werden vier klassische Nutzertypen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen beschrieben sowie die kommunalen Handlungsfelder in den einzelnen Fachbereichen verständlich aufbereitet (interdisziplinäre Perspektive). Grundlage ist das vom Institut für innovative Städte auf Basis wissenschaftlicher Studien und umfassender Praxiserfahrungen entwickelte Hygge-Modell mit seinem integrativen Ansatz. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das Sicherheitsgefühl und beantwortet die Frage, wann die Führung des Radverkehrs im Seitenraum der Führung auf der Fahrbahn überlegen ist. Der Leser ist anschließend in der Lage zu erkennen, welche Faktoren im Radverkehr Stress erzeugen und wie eine attraktive, nutzerorientierte Radverkehrsförderung gestaltet werden kann. Insofern dient das Handbuch als ideale Ergänzung zu bestehenden Regelwerken wie der ERA (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen) und macht es zu einem Standardwerk für Stadt- und Verkehrsplaner sowie Entscheider aus Politik und Verwaltung.Eine abwechslungsreiche Mischung aus Best-Practice-Beispielen, Fallstudien, Gastbeiträgen, Parallelen zu anderen Lebensbereichen und eine umfassende Bildersammlung aus dem In- und Ausland lassen das Handbuch zu einem spannenden und leicht lesbaren Nachschlagewerk werden.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch: Radverkehr in der Kommune ab 89 EURO Nutzertypen Infrastruktur Stadtplanung Marketing - Das Hygge-Modell - Ergänzungen zur ERA. 2. erweiterte Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Radverkehr in der Kommune , Handbuch
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl des Verkehrsmittels wird wesentlich von psychologischen Prozessen beeinflusst: subjektiven Empfindungen, Gewohnheiten und Routinen sowie der Wahrnehmung von Umwelt und Raum. Das Handbuch zeigt anschaulich und praxisnah auf, was Menschen vom Radfahren abhält und mit welchen Maßnahmen Kommunen den Modal Split-Anteil des Radverkehrs nachhaltig erhöhen können. Dafür werden vier klassische Nutzertypen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen beschrieben sowie die kommunalen Handlungsfelder in den einzelnen Fachbereichen verständlich aufbereitet(interdisziplinäre Perspektive). Grundlage ist das vom Institut für innovative Städte auf Basis wissenschaftlicher Studien und umfassender Praxiserfahrungen entwickelte Hygge-Modell mit seinem integrativen Ansatz. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das Sicherheitsgefühl und beantwortet die Frage, wann die Führung des Radverkehrs im Seitenraum der Führung auf der Fahrbahn überlegen ist. Der Leser ist anschließend in der Lage zu erkennen, welche Faktoren im Radverkehr Stress erzeugen und wie eine attraktive, nutzerorientierte Radverkehrsförderung gestaltet werden kann. Insofern dient das Handbuch als ideale Ergänzung zu bestehenden Regelwerken wie der ERA (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen) und macht es zu einem Standardwerk für Stadt- und Verkehrsplaner sowie Entscheider aus Politik und Verwaltung.Eine abwechslungsreiche Mischung aus Best-Practice-Beispielen, Fallstudien, Gastbeiträgen, Parallelen zu anderen Lebensbereichen und eine umfassende Bildersammlung aus dem In- und Ausland lassen das Handbuch zu einem spannenden und leicht lesbaren Nachschlagewerk werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Handbuch: Radverkehr in der Kommune
110,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl des Verkehrsmittels wird wesentlich von psychologischen Prozessen beeinflusst: subjektiven Empfindungen, Gewohnheiten und Routinen sowie der Wahrnehmung von Umwelt und Raum. Das Handbuch zeigt anschaulich und praxisnah auf, was Menschen vom Radfahren abhält und mit welchen Massnahmen Kommunen den Modal Split-Anteil des Radverkehrs nachhaltig erhöhen können. Dafür werden vier klassische Nutzertypen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen beschrieben sowie die kommunalen Handlungsfelder in den einzelnen Fachbereichen verständlich aufbereitet (interdisziplinäre Perspektive). Grundlage ist das vom Institut für innovative Städte auf Basis wissenschaftlicher Studien und umfassender Praxiserfahrungen entwickelte Hygge-Modell mit seinem integrativen Ansatz. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das Sicherheitsgefühl und beantwortet die Frage, wann die Führung des Radverkehrs im Seitenraum der Führung auf der Fahrbahn überlegen ist. Der Leser ist anschliessend in der Lage zu erkennen, welche Faktoren im Radverkehr Stress erzeugen und wie eine attraktive, nutzerorientierte Radverkehrsförderung gestaltet werden kann. Insofern dient das Handbuch als ideale Ergänzung zu bestehenden Regelwerken wie der ERA (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen) und macht es zu einem Standardwerk für Stadt- und Verkehrsplaner sowie Entscheider aus Politik und Verwaltung. Eine abwechslungsreiche Mischung aus Best-Practice-Beispielen, Fallstudien, Gastbeiträgen, Parallelen zu anderen Lebensbereichen und eine umfassende Bildersammlung aus dem In- und Ausland lassen das Handbuch zu einem spannenden und leicht lesbaren Nachschlagewerk werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Handbuch: Radverkehr in der Kommune
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl des Verkehrsmittels wird wesentlich von psychologischen Prozessen beeinflusst: subjektiven Empfindungen, Gewohnheiten und Routinen sowie der Wahrnehmung von Umwelt und Raum. Das Handbuch zeigt anschaulich und praxisnah auf, was Menschen vom Radfahren abhält und mit welchen Maßnahmen Kommunen den Modal Split-Anteil des Radverkehrs nachhaltig erhöhen können. Dafür werden vier klassische Nutzertypen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen beschrieben sowie die kommunalen Handlungsfelder in den einzelnen Fachbereichen verständlich aufbereitet (interdisziplinäre Perspektive). Grundlage ist das vom Institut für innovative Städte auf Basis wissenschaftlicher Studien und umfassender Praxiserfahrungen entwickelte Hygge-Modell mit seinem integrativen Ansatz. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das Sicherheitsgefühl und beantwortet die Frage, wann die Führung des Radverkehrs im Seitenraum der Führung auf der Fahrbahn überlegen ist. Der Leser ist anschließend in der Lage zu erkennen, welche Faktoren im Radverkehr Stress erzeugen und wie eine attraktive, nutzerorientierte Radverkehrsförderung gestaltet werden kann. Insofern dient das Handbuch als ideale Ergänzung zu bestehenden Regelwerken wie der ERA (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen) und macht es zu einem Standardwerk für Stadt- und Verkehrsplaner sowie Entscheider aus Politik und Verwaltung. Eine abwechslungsreiche Mischung aus Best-Practice-Beispielen, Fallstudien, Gastbeiträgen, Parallelen zu anderen Lebensbereichen und eine umfassende Bildersammlung aus dem In- und Ausland lassen das Handbuch zu einem spannenden und leicht lesbaren Nachschlagewerk werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe